Datenschutz

Allgemeines

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß dem Telemediengesetz des Rundfunkstaatsvertrages, dem Bundesdatenschutzgesetz sowie weiteren datenschutzrechtlicher Bestimmungen genutzt werden. Ihre angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt, zu dem Sie diese angegeben haben. Ausnahmen bestehen nur, wenn Sie einer anderen Nutzung zugestimmt haben. Im Folgenden möchten wir Sie gern informieren, in welcher Art und Weise und zu welchem Zweck Ihre Daten genutzt werden.

Übersicht der hinterlassenen Daten

Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich um:

– Personenbezogene Daten, die Sie freiwillig eintragen, indem Sie sich für unseren Newsletter registrieren oder den Katalog bestellen.

– Tracking-Informationen, die während der Nutzung unserer Angebote übermittelt werden.

 

  1. Personenbezogene Daten

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten über die Inanspruchnahme unseres Dienstes zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

Wir gewährleisten, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.

Wir sind nach Ihrer freiwilligen Einwilligung berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten bzw. zu speichern, mit anderen Daten zu kombinieren, zu archivieren und zu nutzen. Diese Einwilligung erfolgt entweder schriftlich oder durch Anklicken einer entsprechenden Erklärung. Nach Ihrer Einwilligung sind wir berechtigt, personenbezogene Daten zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung und zu anderen gewerblichen Dienstleistungen an Dritte weiterzugeben. Soweit Sie die Nutzung von personenbezogenen Daten für besondere Zwecke, die dem Einwilligungsvorbehalt unterliegen, bewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Daten werden dann gelöscht. Soweit mit Ihrem Einverständnis Daten an Dritte übermittelt wurden, werden diese Dritten informiert und zur Löschung der Daten aufgefordert. Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten zu beschränken. Dann erfolgt lediglich eine Löschung im Rahmen der Beschränkung.

Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe Ihrer Daten in folgenden Fällen gestattet:

– Bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung unterstützen, z. B. um Buchungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen.

– Wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie – sofern zulässig – unverzüglich über die Datenweitergabe informieren.

Sie sind berechtigt, die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen. Sollte dies unter der Adresse, unter der Sie die Daten angegeben haben, technisch nicht möglich sein, so haben Sie die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten über folgende Adresse anzufordern und zu überprüfen:

ZEIT SCHÜLERCAMPUS
Buceriusstraße, Eingang Speersort 1
20095 Hamburg

E-Mail: schuelercampus@zeit.de

Wünschen nach Löschung oder Änderung der Daten wird kurzfristig über diese Kontaktadresse entsprochen.

Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig den gewünschten E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an schuelercampus@zeit.de oder über einen dafür vorgesehenen Link in jedem Newsletter erfolgen.

 

  1. Tracking-Informationen

In unseren Angeboten werden allgemeine, nicht personenbezogene Daten über die Nutzung erhoben und gespeichert. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Verwendungszwecke und eingesetzten Tools.

Bei uns werden folgende Tools eingesetzt:

(a) Zur Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Angebote und Dienste, wird Google Analytics, ein Webanalysedienst, sowie Google Remarketing eingesetzt. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (“Google”). Google verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Sie verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website.

Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Deaktivierung erhalten Sie auf der Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung oder auf der Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

 (b) Wir benutzen Google Remarketing Tags. Es handelt sich hierbei um eine Dienstleistung der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird anschließend von Google gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google verwendet die Daten zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

(c) Wir nutzen das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des Adwords-Kunden können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Die Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier.